Archiv

Hier enden alle nicht mehr aktuellen Beiträge

Unterricht für Abschlussklassen

zuletzt aktualisiert am 16.02.2021

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

 

wie man bereits der Presse entnehmen konnte, wird der Distanzunterricht für die Jahrgänge 5 bis 9 ab 16.02.2021 zunächst weitergeführt. Ab Montag, 22.02.2021, wird der Jahrgang 10, der vor Abschlussprüfungen steht, zur besseren Vorbereitung auf die Prüfungen in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Sobald wir die Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung umgesetzt haben, veröffentlichen wir auf unserer Homepage wie der Präsenzunterricht für die Abschlussklassen gestaltet wird. Außerdem werden die betroffenen Schüler*innen über die Klassenleitung in IServ informiert.

 

Herzliche Grüße

E. Riahi

Checkliste Distanzunterricht

zuletzt aktualisiert am 10.02.2021

Beachten Sie bitte die Anleitungen zum Distanzlernen für Eltern in verschiedenen Sprachen des Medienzentrums Hamm. Sie finden diese nun dauerhaft unter Digitales Lernen.

Allgemeine Informationen zum vorgezogenen Anmeldeverfahren für den Jahrgang 5 Schuljahr 2021/22

zuletzt aktualisiert am 25.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Das vorgezogenes Anmeldeverfahren

Das Anmeldeverfahren der Arnold-Freymuth-Gesamtschule ist wie in den vergangenen Jahren ein für die Stadt Hamm vorgezogenes Anmeldeverfahren aller Gesamtschulen. Die übrigen städtischen Schulen in Hamm haben ihr Anmeldeverfahren erst später.

Konkret bedeutet das:

  • In der Zeit vom 05. bis zum 11. Februar 2021 nehmen wir die Anmeldungen entgegen.

  • Dann entscheidet die Schulleiterin umgehend, so dass alle Eltern bis zum 11. Februar 2021 wissen, ob ihr Kind einen Platz an der Arnold-Freymuth-Gesamtschule erhalten hat.

  • Danach erst finden die Anmeldeverfahren der übrigen städtischen Schulen in Hamm statt, so dass es hier keine Benachteiligungen bei einer Nichtaufnahme an der Arnold-Freymuth-Gesamtschule geben kann.

 

Wir möchten Ihnen trotz der Pandemiesituation die Möglichkeit zur persönlichen Anmeldung Ihres Kindes geben. Um Warteschlangen zu vermeiden, haben wir 5 Anmeldestationen eingerichtet. Die zuständige Anmeldestation teilen wir Ihnen bei der Terminbestätigung mit. Jeder Anmelderaum ist durch direkten Zugang von außen zu betreten. Die Türen von den Fluren bleiben versperrt. Bitte kommen Sie frühestens 5-10 Minuten vor dem zugesagten Termin.

Die Schulleitung

Ergänzung (20.01.2021): Das Anmeldeformular wurde aktualisiert. Beachten Sie bitte die Hinweise zum Nachweis einer Masern-Impfung.

Regelungen vom 01. bis 12. Februar 2021

zuletzt aktualisiert am 07.02.2021

Grundsätzlich muss der Präsenzunterricht bis einschließlich zum 12. Februar 2021 ausgesetzt bleiben. In allen Schulen wird der Unterricht für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Klassenarbeiten und Klausuren sollen nicht geschrieben werden.

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts

Für die Jahrgänge 5 und 6 kann eine Betreuung zwischen 08:45 Uhr und 13:35 Uhr realisiert werden, wenn nach Erklärung der Eltern eine Betreuung zu Hause nicht möglich ist. Wann immer möglich, sollten Schülerinnen und Schüler zu Hause betreut werden. Für die Betreuung ist eine Anmeldung über dieses Formular erforderlich, welches ausgefüllt an die Schulleiterin oder die Klassenleitungen zu übersenden ist. Das Formular gibt es auch in 12 anderen Sprachen unter diesem Link.

Für alle Jahrgangsstufen gibt es nun die Möglichkeit, zwischen 08:45 Uhr und 13:35 Uhr in der Schule am Distanzunterricht teilzunehmen. Die Annahme des Angebots ist freiwillig. Im Rahmen des schulischen Unterstützungsangebots wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, am Distanzunterricht in geeigneten Räumlichkeiten der Schule unter Aufsicht teilzunehmen. Es findet kein zusätzlicher Präsenzunterricht statt.

Hygieneregeln während der Betreuung

Es besteht die Verpflichtung mindestens zum Tragen einer Alltagsmaske für die Betreuerinnen und Betreuer, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht einzuhalten ist. Für Schülerinnen und Schüler gilt die bisherige Maskenpflicht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände, solange sie sich nicht in der festen Gruppe in den Betreuungsräumen und in definierten Bereichen des Außengeländes aufhalten. Hier müssen sie keine Alltagsmaske tragen. Für regelmäßiges Lüften und Händewaschen ist zu sorgen. ​

Ausfall der Betreuung am Montag und Dienstag

zuletzt aktualisiert am 08.02.2021

Da weder die Zuwege noch das Schulgelände heute geräumt wurden, muss die Betreuung am Dienstag, dem 09.02.2021, erneut ausgesetzt werden. Bitte bleiben Sie zu Hause.

Ausfall der Anmeldungen Jahrgang 5 am Montag, dem 08.02.2021

zuletzt aktualisiert am 08.02.2021

Aufgrund der Wetterlage müssen die Anmeldetermine am Montag, dem 08.02.2021, verschoben werden. Ausweichtermine finden am Mittwoch oder Donnerstag statt. Die Betreffenden werden von der Schulleitung telefonisch benachrichtigt. Sollten Sie nicht benachrichtigt werden, melden Sie sich Mittwoch morgens telefonisch in der Schule. Wir bitten um Verständnis.

Neue Bildungsbegleiterin

zuletzt aktualisiert am 08.01.2020

 

Ab sofort unterstützt Frau Redeker das Team der Bildungsbegleiterinnen. Eine ausführliche Vorstellung und ihre Aufgaben sowie Sprechstunden finden Sie hier:

Zeugnisse 1. Schulhalbjahr 2020/21

zuletzt aktualisiert am 24.01.2020

Liebe Schüler:innen,

sehr geehrte Eltern / Erziehungsberechtigte,

 

das MSB NRW hat bestätigt, dass der Zeitraum vom Beginn des Schuljahres bis zu den Weihnachtsferien ausreichend ist, um Ihre Kinder angemessen zu beurteilen. 

Es wird also Halbjahreszeugnisse geben. 

Die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse wird am Freitag, 29.01.2021, nach einem gesonderten Plan erfolgen. Dieser wird ab Montag, 25.01.2021, veröffentlicht. Ihr erhaltet zunächst nur eine Kopie eures Zeugnisses. Diese Kopie müssen eure Eltern/Erziehungsberechtigten unterschreiben. Sobald ihr die unterschriebene Kopie an eure Klassenleitungen zurückgebt, erhaltet ihr das Originalzeugnis.

Ihre Schulleiterin

Ganz persönlich würden wir uns freuen, Sie am DRIVE IN-Grundschultag am Samstag, dem 23.01.2021, auf unserem Gelände in Ihrem PKW begrüßen zu dürfen. Wir öffnen unser Schultor an der Fangstraße und leiten Sie durch einen kleinen Parcours an verschiedenen Stationen vorbei durch das Schultor an der Straße „An der Falkschule“ wieder hinaus.

Tag der offenen Tür (digital)

zuletzt aktualisiert am 17.12.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte! 

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler!

Herzlich wollkommen auf der Internetseite der Arnold-Freymuth-Gesamtschule. Die Arnold-Freymuth-Gesamtschule startet, wie jedes Jahr, mit vier neuen Klassen in der Jahrgangsstufe 5 (maximal 108 Mädchen und Jungen).

Wir sind eine Schule für ganz Hamm, Hamm-Herringen und Umgebung.

Wir sind eine Schule für alle, mögen Vielfalt und freuen uns auf alle Mädchen und Jungen aus ganz Hamm, die aufgenommen werden dürfen.

Ein Hinweis sei uns gestattet: Der Schulträger, die Stadt Hamm, muss allerdings die Fahrtkosten nur bis zur nächst gelegenen Gesamtschule erstatten. Das bedeutet, dass Eltern, die eine näher gelegene Gesamtschule zum Wohnort haben, damit rechnen müssen, die Fahrtkosten selbst zu tragen.

Um einige Eindrücke von unserem Schulleben zu bekommen, empfehle ich Ihnen den Film auf dieser Seite.

SA, 23 JAN

Sie erhalten digital Informationen, dazu benötigen Sie Ihr Smartphone; und ganz analog, dazu öffnen Sie eine Autofenstertür, und bekommen Informationen zum Mitnehmen. Ein „Tag der offenen Tür“ kann leider nicht stattfinden.

Die Informationen für alle Grundschuleltern und deren Kinder umfassen:

  • Flyer mit Erstinformation und Terminen

  • Infopaket am Drive-IN-Grundschultag

  • persönliche Gespräche bei Bedarf – Zurzeit nur in Ausnahmefällen

Dann vereinbaren Sie einen persönlichen Telefontermin

Rufen Sie unter (02381) 8769710 im Sekretariat der Schule an vereinbaren Sie einen Termin. Wir rufen Sie dann zurück und klären alle Fragen mit Ihnen.

Regeln zur Kontaktreduzierung

zuletzt aktualisiert am 13.12.2020

An folgenden Tagen vor und nach den Weihnachtsferien findet kein Unterricht statt:

Sollte eine Familie die Betreuung in der Schule für diese Tage wünschen, muss unbedingt die Betreuung über das Antragsformular angemeldet werden. Ansonsten sind unterrichtsfrei:

  • Montag, der 21.12.2020

  • Dienstag, der 22.12.2020

  • Donnerstag, der 07.01.2021

  • Freitag, der 08.01.2021

Zur Kontaktreduzierung gelten außerdem ab Montag, dem 14.12.2020, folgende Regelungen:

Jahrgangsstufen 5 bis 7

Der Präsenzunterricht findet nur noch am Montag, 14.12. und am Dienstag, 15.12.2020, statt. Eltern/Erziehungsberechtigte der Jahrgänge 5 bis 7 können entscheiden, ob ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt oder nicht. Wünschen Eltern/Erziehungsberechtigte, dass ihr Kind in den Distanzunterricht geht und zuhause bleibt, melden sie schriftlich über IServ oder unsere Mailadresse arnold-freymuth-schule@geaf.schulen-hamm.de ihr Kind vom Unterrichtsbesuch ab. Sollte keine schriftliche Abmeldung bis Montag vorliegen und das Kind nicht am Montag in der Schule sein, werden wir Kontrollanrufe bei den jeweiligen Familien durchführen, um eine klare Situation über den Verbleib aller Schüler*innen zu haben. Ein Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht ist nicht möglich.

Jahrgangsstufen 8 bis 10

Für die Jahrgangsstufen 8 bis 10 findet ab Montag, dem 14.12.2020, ausschließlich Distanzunterricht statt.

Für alle Schüler*innen, die noch nicht ihre Schulmaterialien vollständig mit nach Hause genommen haben, besteht die Möglichkeit, diese am Montag abzuholen.

Die Schulleitung

Antrag auf Betreuung am 21. und 22.12.2020

zuletzt aktualisiert am 07.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern/Erziehungsberechtigte,

 

um eine Betreuung für Ihr Kind/für Euch am Montag, dem 21.12.2020, und am Dienstag, dem 22.12.2020, sicher zu stellen, müssen die Eltern/Erziehungsberechtigten einen Antrag stellen. Dazu muss das beiliegende Formular benutzt werden. Gerne können Sie aber auch die Klassenleitungen um eine Kopie bitten, die Ihr Kind dann mitbringt. Dieser Antrag muss bis 15.12.2020 der Schulleitung vorliegen, um einen angemessenen Plan zu erstellen. Ich bitte herzlich um Beachtung des Termins.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

E. Riahi

(Schulleiterin)

Freiwilliger Test für alle Schülerinnen und Schüler 

zuletzt aktualisiert am 04.12.2020

Das Gesundheitsamt Hamm bietet unserer Schule erneut einen freiwilligen Corona-Test in der Alfred-Fischer-Halle, Sachsenweg 6, 59073 Hamm, an. Am Samstag, den 05.12.2020, zwischen 13:30 Uhr und 14:30 Uhr findet dieser dort statt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Die Kosten trägt die Stadt Hamm. Bitte beachten:

  • Krankenversicherungskarte oder ein anderes Ausweisdokument mitbringen

  • die Alltagsmaske ist zu tragen

  • eine Stunde vor Testbeginn bitte keine "scharfen Minzbonbons" essen

  • Kinder, die allein kommen, müssen eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen

Aktuelle Unterrichtszeiten

zuletzt aktualisiert am 22.11.2020

Stundenraster 23.11.20.png
Fahrplanänderung Linie E-56 ab Montag 30.11.2020

zuletzt aktualisiert am 26.11.2020

Im Rahmen der versetzten Schulanfangszeiten an den Gesamtschulen gibt es ab Montag eine Fahrplanänderung: Die Linie E-56 wird morgens um 10 Minuten vorgezogen.

E-56.jpg
Neue Busfahrpläne für Pelkum & Wiescherhöfen 

zuletzt aktualisiert am 25.11.2020

Die Stadtwerke haben folgende Verbindung erarbeitet, damit Ihr aus Pelkum, Wiescherhöfen, etc. auch nach 13:35 Uhr nach Hause kommt:

  • Einstieg in die Linie 1 um 13:54 Uhr am Herringer Markt in Richtung Maximilianpark

  • Umstieg an der Haltestelle "Lohauserholzstraße" auf der Wilhelmstraße zur Haltestelle "Lohauserholzstraße" auf der Lohauserholzstraße.

  • Dort Einstieg nach Bedarf in die Linie 83 in Richtung Wiescherhöfen oder in die Linie 3 in Richtung Pelkum

Plan 1.gif
Plan 2.gif
Plan 3.gif
Maskenpflicht beginnt schon außerhalb des Schulgeländes

zuletzt aktualisiert am 25.11.2020

Hinweis: Es werden an den Schulen regelmäßige Kontrollen, auch in Zivil, durch die Mitarbeiter des Ordnungsamtes erfolgen. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht werden dann Bußgeldverfahren eingeleitet.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Mittwoch, den 25.11.2020, gilt eine Maskenpflicht im öffentlich Raum vor den weiterführenden Schulen. Der Geltungsbereich für die Maskenpflicht liegt im Abstand von 150 Metern rund um das Schulgelände und betrifft alle Personen; Schülerinnen und Schüler genauso wie Lehrkräfte und Passanten. Bei Missachtung der städtischen Entscheidung können Bußgelder verhängt werden. Also meine Bitte: Tragt eure (teils sehr schicken) Masken.

 

Mit besten Grüßen,

E. Riahi

Lageplan zur Umgebung

Lageplan.jpg
Neue Unterrichtszeiten und Busfahrpläne

zuletzt aktualisiert am 22.11.2020

Stundenraster 23.11.20.png

Maßnahmen gegen überfüllte Busse

ab Montag, den 23.11.2020, fängt der Unterricht erst ab 8:45 Uhr an. Diese Regelung gilt  voraussichtlich bis zu den Osterferien. Schüler der Jahrgänge 5 und 6 können unter vorheriger Anmeldung von 8:00 - 8:45 Uhr im Klassenraum betreut werden.

Anbei die Busfahrpläne der verschiedenen Einsatzwagen. Diese hängen auch in der Schule aus.

Freiwilliger Test für alle Schülerinnen und Schüler 

zuletzt aktualisiert am 26.11.2020

Das Gesundheitsamt Hamm bietet unserer Schule einen freiwilligen Corona-Test in der Alfred-Fischer-Halle, Sachsenweg 6, 59073 Hamm, an. Am Freitag, 27.11.2020, zwischen 17:45 und 18:15 Uhr findet dieser dort statt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Die Kosten trägt die Stadt Hamm. Bitte beachten:

  • Krankenversicherungskarte oder ein anderes Ausweisdokument mitbringen

  • die Alltagsmaske ist zu tragen

  • eine Stunde vor Testbeginn bitte keine "scharfen" Minzbonbons" essen

  • Kinder, die allein kommen, müssen eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen

Elternsprechtag am 12.11.2020

zuletzt aktualisiert am 10.11.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der steigenden Anzahl an positiv getesteten Schüler*innen bzw. von Verdachtsfällen findet der für Donnerstag, den 12.11.2020, geplante Elternsprechtag nicht als Präsenztag in der Schule statt. Die Klassenleitungen werden telefonisch mit Ihnen in Kontakt treten, zu dem Zeitraum, den Sie in der Rückmeldung schon angegeben haben. Ich bitte um Ihr Verständnis.

 

Die Schulleitung

Der Weg zu unserer Schule

zuletzt aktualisiert am 22.10.2020

Sehr geehrte Eltern / Erziehungsberechtigte,

 

der Haupteingang zum Schulgelände führt über die Straße „An der Falkschule“. Aktuell kommen morgens zwischen 7:20 und 8:00 Uhr 580 Schüler*innen über diesen Weg. Ein Teil der Schüler*innen legt den Weg zur Schule mit dem Fahrrad zurück. Eine größere Anzahl benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel, die größte Gruppe kommt zu Fuß. Ich bitte alle Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, die ihr Kind mit dem PKW zur Schule fahren, von Herzen mit dem Fahrzeug nicht in die Straße „An der Falkschule“ zu fahren, sondern einen Ausstieg am Herringer Marktplatz zu nutzen. In wenigen Tagen werden zusätzlich Baufahrzeuge über diese Straße fahren, die Baustellenzufahrt ist neben dem Elektrohaus der Stadtwerke schon eingerichtet und der Bauzaun auf dem Schulhof schon aufgebaut worden. Um die Situation in der Straße „An der Falkschule“ zu entspannen, benötigen wir unbedingt Ihre elterlich Unterstützung, um Unfälle zu vermeiden.

 

            Die Schulleitung

© 2020-2021 Arnold-Freymuth-Gesamtschule

  • Instagram - Weiß Kreis

Home  |  Aktuelles  |  Termine  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz