Archiv

Hier enden alle nicht mehr aktuellen Beiträge

Corona- und Energiesparmaßnahmen an Schulen

zuletzt aktualisiert am 02.10.2022

Elternbrief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

AG-Termine Schuljahr 2022/23

zuletzt aktualisiert am 18.09.2022

Die AGs Eislaufen/Inliner (Herr Feige) und Reiten (Frau Schlüter) finden zu unregelmäßigen Zeiten statt. Eine Übersicht der geplanten Termine findet sich hier:

Archiv
Umbau Lernwerkstatt

zuletzt aktualisiert am 04.09.2022

Lange Zeit war die Lernwerkstatt (Computerraum im Neubau B211) nicht zweckmäßig eingerichtet. Besonders im Fach Informatik kamen seit der Einführung im Jahrgang 5/6 zu Beginn des Schuljahres 2021/22 neue Herausforderungen hinzu. Es musste gewährleistet werden, möglichst auch im Klassenverband praktisch an den Computern arbeiten zu können. Andere Fächer benötigen ebenfalls Einsatzmöglichkeiten für ganze Klasse, zum Beispiel für Bewerbungsschreiben oder andere Vorhaben des Medienkompetenzrahmens.

Lernwerkstatt.jpg

Ein vollständiger Umbau mit neuen Computermöbeln überschreitet den finanziellen Spielraum der Schule. Als Übergangslösung wurden jedoch neue Stühle und Tische installiert, welche die alten eher zusammengewürfelten Möbel ersetzen, so dass auch theoretisches Arbeiten in diesem Raum möglich ist. Dadurch ergeben sich nun 25 einzelne Arbeitsplätze sowie 25 PC-Arbeitsplätze. Es sind 19 PCs verfügbar, so dass an einigen Plätzen zusammengearbeitet werden muss.

Der Raum ist prioritär für den WP-Unterricht im Fach Informatik reserviert. Ebenso sollten Profilkurse und AGs mit vorwiegend medialer Ausrichtung Vorrang haben. Der reguläre Unterricht im Fach Informatik in den Klassen 5 und 6 hat auch immer die Möglichkeit im jeweiligen Klassenraum zu verbleiben und theoretisch zu arbeiten. Sollte also Bedarf an dem Raum bestehen, während das reguläre Fach Informatik stattfindet, lässt sich sicher eine Reservierung anmelden. Gebucht wird der Raum über das IServ-Modul 'Buchungen'. Der Schlüssel kann im Sekretariat entliehen werden. Alternativ steht der Computerraum im Altbau (A306) mit 10 Computerarbeitsplätzen zur Verfügung.

 

Bei der Nutzung dieses Fachraumes gelten folgende Regeln:

  • Jacken und Taschen verbleiben an den Tischen und werden nicht mit an die Computerarbeitsplätze genommen. 

  • Essen und Trinken sind im Fachraum verboten. 

  • Stühle sind nach der Arbeit ranzuschieben und die Monitore auszuschalten.

  • PCs werden heruntergefahren. Der Hauptstromschalter bleibt aber immer an (Fernwartung).

Bundesjugendspiele am 01.09.2022

zuletzt aktualisiert am 04.09.2022

Am Donnerstag, dem 01.09.2022, fanden die Bundesjugendspiele bei sehr schönem Wetter im Jahn-Stadion statt. Die Jahrgänge 5-10 konnten in den Disziplinen Schlagballwurf, Sprint, Dauerlauf und Weitsprung gegeneinander antreten. Unsere Schulsanitäter sowie weitere freiwillige Helfer aus den oberen Klassen unterstützten die Veranstaltung. 

BJS1.jpg
BJS2.jpg
Bundesjugendspiele am 01.09.2022

zuletzt aktualisiert am 25.08.2022

Am Donnerstag, dem 01.09.2022, finden die jährlichen Bundesjugendspiele ab 08:00 Uhr im Jahnstadion statt. Das Stadion befindet sich auf der Jürgen-Graef-Allee (hinterm Maximare). Die Anreise erfolgt eigenständig.

Der Treffpunkt ist im Stadion selbst an der Tribüne. Bitte seid unbedingt pünktlich 15 Minuten vor dem Start Eures Jahrgangs da und meldet Euch bei Eurem/Eurer Klassenlehrer/in.

Tragt angemessene Sportbekleidung und bringt ausreichend Getränke mit.

Eltern sind herzlich willkommen.

Sport frei!

SV-Wahlen Schuljahr 2022/23

zuletzt aktualisiert am 29.08.2022

Die neu gewählten Klassensprecherinnen und Klassensprecher haben heute aus ihrer Mitte die Schülervertretung gewählt, welche als Mitglieder der Schulkonferenz für die Interessen der Schülerschaft eintritt. Als SV-Lehrerteam wurden Frau Yildirim und Herr Feige wiedergewählt. Weitere Informationen zur genauen Zusammensetzung gibt es hier.

Mitglieder der Schulkonferenz & SV-Lehrerteam.jpg
Mathematisches Handeln auf dem Schulhof

zuletzt aktualisiert am 18.08.2022

Wer sagt denn, dass Mathematikunterricht immer im Klassenraum stattfinden muss? Hier zeichnen die Schülerinnen und Schüler der 5a und 5d kein Diagramm ins Heft, sondern sie werden auf dem Schulhof kurzerhand selbst zum Diagramm. Zurück im Klassenraum entwickeln sie dann mithilfe der entstandenen Fotos Kriterien für ein gutes Diagramm.

mathematisches Handeln1.jpg
mathematisches Handeln2.jpg
Profilkurswahl Jahrgänge 7-9

zuletzt aktualisiert am 19.08.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-9. Eure Profilkurse könnt Ihr ab sofort unter dem Modul "Kurswahlen" bei IServ wählen. Informationen zum Angebot des Schuljahres 2022/23 findet Ihr hier. Alle, die als weitere Fremdsprache Spanisch gewählt haben, müssen kein Profilkursangebot wählen.

Profilkurswahl Jahrgänge 7 und 8

zuletzt aktualisiert am 16.08.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8,

ab morgen könnt ihr unter dem Modul "Kurswahlen" euren Profilkurs wählen. Informationen zum Angebot des Schuljahres 2022/23 findet ihr hier. 

Sport in der Glückauf-Halle

zuletzt aktualisiert am 10.08.2022

Turnringe

Liebe Schülerinnen und Schüler,

weiterhin findet sämtlicher Sportunterricht in der Glückauf-Halle statt. Alle Sportgruppen von Jahrgang 5 bis 10 werden nur in Begleitung der Sportlehrkraft dorthin gehen dürfen. Treffpunkt ist wie bisher das Haupttor an der Straße "An der Falkschule". Liegt der Sportunterricht am Ende des Schultages (z.B. 7. und 8. Stunde) geht Ihr von der Sporthalle direkt nach Hause.

Die Fachschaft Sport

AG Wahlangebote

zuletzt aktualisiert am 11.08.2022

Das AG-Kursheft für die anstehende Wahl der Arbeitsgemeinschaften in Jahrgang 5 und 6 steht nun online zur Verfügung. 

Neu: Das Kursheft wurde aktualisiert.

Start des Schuljahres 2022/23

zuletzt aktualisiert am 09.08.2022

Unterrichtszeiten vom 10.08. - 19.08.2022

Die Unterrichtszeiten in den ersten Tagen weichen aus organisatorischen Gründen geringfügig ab:

Mittwoch, 10.08.2022

Jahrgänge 6-10: 1. - 4. Std.

 

Donnerstag, 11.08.2022 

Jahrgang 5: 10:00 - 11:30 Uhr

Jahrgänge 6-10: 1. - 5. Std.

Freitag, 12.08.2022 - Freitag, 19.08.2022

Jahrgänge 5-10: 1. - 5. Std.

Zurück zur Schule

Aktuelle Coronaschutzmaßnahmen

Der Infektionsschutz im aktuellen Schuljahr soll durch eigenverantwortliche und freiwillige Maßnahmen im häuslichen Umfeld gestärkt werden. Folgende Regelungen finden unter anderem Anwendung:

  • Testungen auf das Coronavirus grundsätzlich anlassbezogen bei Vorliegen von Symptomen oder Infektionen von Kontaktpersonen durchgeführt. Alle Schülerinnen und Schüler haben am ersten Unterrichtstag die Möglichkeit, sich in der Schule mit einem Antigenselbsttest zu testen. Von der Schule erhalten sie zunächst drei Antigenselbsttests ausgehändigt, die sie mit nach Hause nehmen und dort anlassbezogen anwenden können (z.B. wenn eine im Haushalt lebende Person infiziert ist). Die Testungen sollen künftig im Regelfall freiwillig zu Hause durchgeführt werden.

  • Bei offenkundigen Symptomen einer Atemwegsinfektion kann eine Schülerin oder ein Schüler zu einem Test aufgefordert werden, es sei denn es liegt eine formlose Bestätigung vor, dass am selben Tag bereits ein negatives Testergebnis ermittelt wurde (z.B. beim Selbsttest zu Hause). Nur bei einer deutlichen Verstärkung der Symptome im Tagesverlauf erfolgt eine erneute Testung in der Schule. Generell soll der Schulbesuch möglichst nur ohne Krankheitssymptome aufgenommen werden.

  • Im Falle von positiven Testergebnissen ist die Schule umgehend zu informieren und das Testergebnis durch einen Schnelltest oder PCR-Test zu kontrollieren. Bis wieder ein negatives Testergebnis vorliegt ist ein Schulbesuch nicht zulässig (Freitesten nach fünf Tagen, ansonsten zehn Tage Quarantäne).

  • Das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske wird empfohlen, wobei die eigenverantwortliche Entscheidung eines jeden Einzelnen der Schulgemeinschaft respektiert werden soll.

  • Das Lüften, Händewaschen und Desinfizieren (bzw. je nach technischen Voraussetzungen der Einsatz von CO²-Messgeräten oder Raumluftfiltergeräten) soll zur Prävention von Ansteckungen dienen.

Detailliertere Hinweise und genaue Vorschriften entnehmen Sie bitte der Webseite des Schulministeriums. Hier gibt es die Informationen auch in verschiedenen Sprachen.

Entlassung Jahrgang 10

zuletzt aktualisiert am 14.07.2022

Am Freitag, dem 17.06.2022, wurde unser Abschlussjahrgang im Rahmen einer feierlichen Zeugnisübergabe in der Aula der Jahnschule entlassen. Alles Gute für Euren weiteren Lebensweg!

Entlassung JG 10.jpg

Am Donnerstag, dem 23.06.2022, fand im Beisenkamp-Gymnasium der Stadt Hamm eine Feier zur Ehrung der besten Abschlüsse statt. Von unserer Schule erreichten Laurin Barkschat  (Mitte links) und Cedrik Prätsch (Mitte rechts) aus der Klasse 10A die jeweils jahrgangsbesten Abschlüsse. Für das beste Sozialverhalten wurde zuvor Sievana Dodo aus der 10C ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Jahrgangsbeste.jpg
Zeugnisausgabe am Freitag, dem 24.06.2022

zuletzt aktualisiert am 22.06.2022

Am Freitag ist in den ersten beiden Stunden Klassenunterricht. In der dritten Stunde beginnt die Zeugnisausgabe. Danach entlässt Euch die Klassenleitung in die Sommerferien 2022.

Zukunft: Jetzt!

zuletzt aktualisiert am 20.06.2022

An die Eltern / Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler in der Arnold-Freymuth-Gesamtschule Hamm

Sehr geehrte Mutter, sehr geehrter Vater, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Als Eltern sind Sie die wichtigsten Ratgeber für Ihre Kinder!

Wir wissen: Auch die wichtige Frage, wie es nach der Schulzeit weitergehen soll und welcher Beruf der richtige ist, bewegt junge Menschen und ihre Eltern ganz besonders. Bei dieser Aufgabe wollen wir Sie begleiten und unterstützen.

Kommen Sie daher in unsere offene Sprechstunde!

Wann:            23.06.2022, 30.06.2022 oder 07.07.2022

Uhrzeit:          14:00 bis 18:00 Uhr

Wo:                 Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in Hamm, Bismarckstr. 2

Ob Ausbildung, Studium oder Überbrückungsmöglichkeiten. Wir informieren und beraten Sie zu allen Fragen rund um das Thema Berufswahl. Dies natürlich kostenfrei, individuell und vertraulich. Wir vermitteln Ihnen gerne Bewerbungsadressen und können im Einzelfall auch finanziell helfen. Gemeinsam besprechen wir individuelle Perspektiven für Ihr Kind und finden passende Lösungen - für eine gute berufliche Zukunft. Herzliche Grüße - bleiben Sie gesund!

Ihre Berufsberatung               

                                                                 

Agentur für Arbeit Hamm                                     

Tel.: 02381-910-1111

E-Mail: hamm.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Zeugniskonferenz am 14.06.2022

zuletzt aktualisiert am 10.06.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie im Kalender schon angekündigt findet die Zeugniskonferenz für die Jahrgänge 5 bis 9 ganztägig statt, so dass ihr unterrichtsfrei habt.

Eure Schulleiterin

Leeres Klassenzimmer
Sporttag am 15.06.2022 mit TRIXXIT

zuletzt aktualisiert am 10.06.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, dem 15.06.2022, findet in der Glückauf-Halle der Sportprojekttag mit Fa. Trixxit aus Bochum statt. Bitte kommt direkt zum angekündigten Zeitpunkt zur Halle. Da nicht alle gleichzeitig in der Sporthalle mitmachen können, hat Frau Haumann als Ansprechpartnerin für Fa. Trixxit folgende Einteilung gemacht:

08:00 - ca. 11:45 Uhr Klassen 5a bis 7b

12:00 - ca. 15:30 Uhr Klassen 7c bis 9d

Bitte kommt unbedingt in Sportsachen zur Sporthalle und vergesst eure Hallenturnschuhe nicht. Denkt auch an Essen und Getränke, gesunde Sachen (Chipstüten sind ein No-Go) wären optimal. Eure Klassenleitungen haben eure Klasse bereits vorher in 2 Gruppen eingeteilt, merkt euch, zu welcher Gruppe ihr gehört. Auch werden sie euch während des Tages begleiten. Vielleicht animiert ihr eure Klassenleitung ja zum Mitmachen. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Projekttag mit viel Spaß.

Eure Schulleiterin

Mitgliederversammlung Förderverein 

zuletzt aktualisiert am 12.05.2022

An alle Interessierten Eltern/Erziehungsberechtigten,

Am Mittwoch, 25.05.2022, um 17:00 Uhr findet in der Mensa der Schule die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Fördervereins statt. Wir würden uns besonders auch über Eltern/Erziehungsberechtigte freuen, die vielleicht noch nicht Mitglied im Förderverein sind. Der Jahresbeitrag beträgt 12 €, d.h. er ist akzeptabel. Der Förderverein unterstützt immer wieder die Schule zu besonderen Anlässen. Gerne würden wir an diesem Tag über unsere Aktivitäten informieren.

Otto Ernst Dudek

Fördervereinsvorsitzender

Abschlussprüfungen Jahrgang 10

zuletzt aktualisiert am 06.05.2022

Für die kommenden Abschlussprüfungen gilt: Nach einer Klausur haben die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 unterrichtsfrei. Anbei ein Grußwort an den Jahrgang:

Rose.jpg

Liebe Mitschüler, liebe Freunde,

die zentralen Abschlussprüfungen stehen bald vor der Tür, also los Leute und fangt an zu lernen. Strengt Euch an, Ihr schafft das schon! =)

Eure Schülersprecher wünschen Euch ganz viel Erfolg!

Rose Kausara

Schülersprecherin

Gemeinsamer Ausflugstag Jahrgang 10

zuletzt aktualisiert am 01.05.2022

Am Donnerstag, dem 28.04.2022, waren alle 10er Klassen auf einem Ausflugstag. Ziel war das Bowlingcenter Maxistrike in Hamm Werries. In dem modernen und klimatisierten Gebäude konnten jeweils zwei Klassen gleichzeitig auf insgesamt 10 Bahnen gegeneinander bowlen. Auch die Möglichkeiten Billiard oder Dart zu spielen oder sich einfach zu unterhalten waren gegeben. Es war ein entspannter und sportlicher Ausflug.

Bowling_5.jpg
Bowling_3.jpg
Bowling_1.jpg
Bowling_2.jpg
Bowling_4.jpg
Bowling_6.jpg
Entfall der Test- und Maskenpflicht

zuletzt aktualisiert am 27.03.2022

Schülerinnen und Schüler müssen ab Montag, dem 04. April 2022, keine Masken mehr in den Schulen tragen. Die regelmäßigen Covid-Testungen sollen noch bis zum Beginn der Osterferien unverändert fortgesetzt werden. Nach den Osterferien wird die Testpflicht aufgehoben, wenn es keine kritische Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt.

Für Rückfragen hat das Land NRW eine Telefonnummer eingerichtet: (0211) 5867-40.

Zweitzeugen-Kooperationsschule

zuletzt aktualisiert am 20.03.2022

Im Rahmen der internationalen 'Woche gegen Rassismus' hat die Arnold-Freymuth-Gesamtschule mit dem Zweitzeugen e.V. am 16. März 2022 eine Kooperation beschlossen. Weitere Informationen und andere Partnerschaften finden sich im Bereich Kooperationen .

Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

zuletzt aktualisiert am 01.12.2021

Corona.jpg

Maskenpflicht innerhalb von Gebäuden

Ab dem 02. Dezember gilt: In Schulgebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren oder Ähnlichem muss eine medizinische Maske getragen werden. Dies gilt:

  • für Schülerinnen und Schüler (unterhalb der 8. Klasse wahlweise Alltagsmaske)

  • für Lehr- und Schulpersonal

  • für Eltern und Erziehungsberechtigte

Ausnahmen sind medizinische oder didaktische Gründe, Essen & Trinken. Weitere Informationen zum Schulbetrieb gibt es auf der Webseite des Schulministeriums. Die aktuell gültigen Verordnungen finden sich hier.

Hinweise zum Distanzlernen

Die Lehrerkonferenz hat Grundsätze zum Lernen auf Distanz beschlossen. Darin sind Abläufe und Aufgaben aller Beteiligten geregelt. Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig durch. Sie gelten ab dem 13.01.2021 bis auf Weiteres.

Schaubild: Vorgehen im Krankheitsfall

Aus dem zur Verfügung gestellten Schaubild des Ministeriums können Sie ablesen, wie Sie im Fall von  Krankheitssymptomen handeln sollten. Die strenge Beachtung dient dazu, für alle das Infektionsrisiko zu minimieren.

Erkrankung Kind Schaubild

Informationen zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Besucher:innen nur mit Nachweis einer vollständigen Covid-Impfung, Genesung oder einem negativen Testergebnis (nicht älter als 24h) das Schulgelände betreten dürfen.

Ihre Schulleiterin

Covidtest.png
Betriebspraktikum Jahrgang 9

zuletzt aktualisiert am 10.02.2022

Das Schülerbetriebspraktikum im Jahrgang 9 findet vom 01.03.2022 bis zum 18.03.2022 statt.

Die Vorlage für die anzufertigende Praktikumsmappe sowie das Aufgabenblatt findet Ihr im Bereich Berufsorientierung. Dort gibt es auch weitere nützliche Hinweise fürs Praktikum.

Red Hand Day

zuletzt aktualisiert am 20.02.2022

Seit mehr als 15 Jahren gibt es jetzt die Aktion und den Red Hand Day am 12. Februar, den internationalen Gedenktag an das Schicksal von Kindersoldaten. Hunderttausende rote Handabdrücke wurden schon in über 50 Ländern gesammelt und an Politiker und Verantwortliche übergeben, darunter der UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, der deutsche Außenminister und der Bundespräsident. Doch trotz vieler wichtiger Erfolge gibt es immer noch 250.000 Kindersoldaten weltweit.

Red_Hand_Day_logo.gif

Warum der 12.2. als Red Hand Day? Am 12.2.2002 trat das Fakultativprotokoll zur Kinderrechtskonvention zum Verbot des Einsatzes von Kindern und Jugendlichen als Soldatinnen und Soldaten in Kraft. Seitdem gilt die Rekrutierung von Kindern unter 15 Jahren als Kriegsverbrechen. Minderjährige dürfen nicht gegen ihren Willen eingezogen werden oder an Kampfhandlungen teilnehmen. Durch das Fakultativprotokoll ist bereits viel passiert. Unter anderem wurden Verantwortliche erstmals vor dem Internationalen Strafgerichtshof für ihre Taten angeklagt. Es muss aber noch viel getan werden, damit es keine Kindersoldaten und -soldatinnen mehr gibt und diese schwere Kinderrechtsverletzung endlich beendet ist.

Viele Schülerinnen und Schüler der Arnold-Freymuth-Gesamtschule haben bei der Aktion Rote Hand mitgemacht.

RedHand1.jpg
RedHand2.jpg
Talenttraining Jahrgang 7

zuletzt aktualisiert am 12.05.2022


Am Dienstag, dem 26.04.2022, fand in der Mensa das jährliche Talenttraining für Jahrgang 7 statt. Unter dem Motto „Talente entdecken – Berufe erleben – Chancen ergreifen“ konnten die Schülerinnen und Schüler während eines Vormittags in komprimierter Weise 16 Berufsfelder erproben. Anhand von praktischen und haptischen Aufgaben entdeckten sie dabei ihre Talente. Durchgeführt wurde die Aktion vom Technikzentrum Minden-Lübbecke in Zusammenarbeit mit unserem Berufsorientierungsteam. Anbei einige Impressionen.

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
Profilkurswahlen 2. Halbjahr

zuletzt aktualisiert am 06.02.2022

Am Montag, dem 07.02.2022 werden nochmals die Profilkurse gewählt. Bitte beachtet den Vertretungsplan. Die Kurse, bei denen kein Wechsel möglich ist (z.B. Schulsanitäter, Medienscouts), finden am Montag regulär statt. Im Zuge der sich erweiternden Angebote wurde der Bereich Schulleben auf dieser Webseite überarbeitet. Die einzelnen Profilkurse wurden zusammengefasst und einige haben bereits die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentiert. Gerne können weitere Kurse ihre Beiträge auf unserer Homepage veröffentlichen. Sendet dazu einfach Bilder und Textbeiträge an homepage@geaf-hamm.de.

Webseite Profilkurse.png
Anmeldungen 2022/23

zuletzt aktualisiert am 19.01.2022

Das Anmeldeverfahren wird über Terminbuchungen erfolgen. Der folgende Link führt zur Terminbuchung: https://geaf.schultermine-hamm.de

​​​Die Anmeldungen finden im Verwaltungsgebäude statt. Die Räume sind mit Station 1 bis 4 gekennzeichnet. Die Eltern/Erziehungsberechtigten werden gebeten, erst kurz vor dem gebuchten Termin das Gebäude betreten. Zu Beginn ist immer der Impfschutz nachzuweisen oder der tagesaktuelle negative Coronatest.

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie auch im Info-Bereich.

Die Medienscouts informieren

zuletzt aktualisiert am 16.01.2022

Ab dem neuen Halbjahr wird es ein neues Mittagspausenangebot geben. Die Medienscouts werden dann an einem Tag der Woche in der Lernwerkstatt für Euch eine Sprechstunde anbieten. Jeder der Probleme hat, sich bei IServ einzuloggen, kann vorbeikommen und das Problem lösen lassen. Oder habt Ihr vielleicht andere Computerprobleme beziehungsweise Fragen zu Internet und Social Media? Wir versuchen alle Eure Fragen zu beantworten. Außerdem ist jeder herzlich eingeladen, der Interesse an der Arbeit der Medienscouts hat und einfach mal wissen will, was dort gemacht wird. Wann genau das Angebot startet, werdet Ihr hier demnächst erfahren. Bis dahin!

Schaut mal rein, was wir bisher gemacht haben:

Regenpausen

zuletzt aktualisiert am 06.01.2022

Liebe Schüler:innen,

in der Lehrerkonferenz vom 05.10.2021 wurde die Regelung zu Regenpausen mehrheitlich beschlossen.

Es gelten folgende Regelungen für Euch:

  • Sobald ihr ca. 5 Minuten vor Pausenbeginn die Durchsage hört: "Die nächste Pause ist eine Regenpause.", verbleibt Ihr in Euren Klassenräumen oder begebt Euch direkt dorthin.

  • Mensaeinkäufe können unter Beachtung der AHA-Regel getätigt werden.

  • Toilettengänge dürfen selbstverständlich gemacht werden, allerdings solltet Ihr höchstens zu zweit zur Toilette gehen.

In den Regenpausen...

  • dürft Ihr natürlich malen, basteln, schreiben, lesen und Euch leise unterhalten.

  • solltet Ihr Euch ruhig verhalten, damit es für alle eine angenehme Pause wird.

  • solltet Ihr friedlich miteinander umgehen, damit niemand Angst haben muss.

  • bleiben Eure Klassenspiele im Klassenraum und werden am Ende der Pause wieder weggeräumt.

Grundsätzlich sollten alle gut mit den Schulmöbeln und Räumen umgehen, um eine schöne Schule zu erhalten, insbesondere natürlich dann, wenn unsere neuen Gebäude entstanden sind. Aktuell ist aufgrund von Sanierung der Altbau renoviert worden und sieht schon recht schön aus. Ich hoffe, es bleibt so, auch wenn die Arbeiten im Altbau erst in den Sommerferien endgültig erledigt werden.

Eure Schulleiterin.

Aktualisierung Wahlangebote

zuletzt aktualisiert am 25.01.2022

Neu: Ein Fehler, der dazu führte, dass die alten Kurshefte angezeigt werden, wurde behoben.

Die Profilkurs- und AG-Kurshefte für das zweite Halbjahr wurden aktualisiert. Einige Angebote werden neu gewählt. Beachtet, dass in der ersten Woche des zweiten Halbjahres noch keine AGs oder Profilkurse stattfinden, es wird jedoch nicht automatisch unterrichtsfrei geben. Behaltet den Vertretungsplan im Auge.

Tag der offenen Tür

zuletzt aktualisiert am 10.01.2022

Sehr geehrte Eltern/Erziehungsberechtigte,

leider muss der Tag der offenen Tür in diesem Jahr aufgrund unserer komplizierten Baustellensituation ausfallen. Wir laden Sie aber als interessierte Eltern oder Erziehungsberechtigten sehr herzlich zum

Du bist eingeladen

Elterninformationsabend am Dienstag, 18.01.2022 zu 18.30 Uhr in die Mensa

unserer Schule ein. Teilnahmevoraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Impfschutznachweises oder ein tagesaktueller negativer Testnachweis.

Sollten Sie im Anschluss an einer kurzen Schulbesichtigung unter Berücksichtigung unserer aktuellen Situation interessiert sein, bitten wir Sie, sich zu Beginn der Veranstaltung in Gruppenlisten einzutragen (Gruppengröße max. 6 Personen pro Gruppe). Gerne dürfen Sie Ihren Wunsch auch vorab an unsere Schulmail senden.

Aktiv zeigen können wir Ihnen im sogenannten Altbau die frisch renovierten Klassenräume und unsere Technik- und Naturwissenschaftsräume im jetzigen Neubau.
Gerne zeigen wir Ihnen aber auch die Pläne des Neubaus der Sekundarstufe I, der im Sommer 2021 begonnen hat. Der Start des Neubaus der Zweifachsporthalle, der im Dezember 2021 begann,  führt uns aber zur Zeit nur vor eine sehr tiefe Baugrube, da hier gerade der Bodenaushub gestartet wurde.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.

Mit herzlichem Gruß,

Eva Riahi, Schulleiterin

Sanierung des Altbaus - das Neueste

zuletzt aktualisiert am 06.01.2022

In Kürze ist die Sanierung des Altbaus abgeschlossen.

Das bedeutet, dass die Klassen 5b, 5c und 5d endlich die eigentlichen Klassenräume beziehen können. Die Klassen 7b, 7c und 7d kehren in ihre schon bekannten Klassenräume zurück. Die Klasse 10d zieht mit in den Altbau ein.

Die Brandschutzsanierung wurde begonnen, allerdings wird diese erst in den Sommerferien tatsächlich beendet werden können. In den o.g. Klassenräumen sind schon die Mauerdurchbrüche für die Fluchtwege hergestellt worden, die speziellen Türen und die Notausgangstreppen können aber erst zum späteren Zeitpunkt eingebaut werden.

Das Gemeinschaftsbüro der Didaktischen Leitung und der Abteilungsleitungen verbleibt bis aus Weiteres im Pavillon in der 1. Etage.

Der DaZ-Unterricht findet aber wieder im Dachgeschoss des Altbaus im DaZ-Raum A304 statt.

Schulstart am Montag, dem 10.01.2022

zuletzt aktualisiert am 06.01.2022

Sehr geehrte Eltern / Erziehungsberechtigte, liebe Schüler:innen,

die Stadt Hamm rechnet aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens mit einem hohen Aufkommen an positiven Testergebnissen zum Schulstart. Zur Erhöhung der Sicherheit wird der Schulträger über die Presse alle Eltern / Erziehungsberechtigten bitten, vor dem Schulbesuch ihr Kind zu testen (z.B. in einem Schnelltestzentrum). Diesen Vorschlag unterstützt die Schulleitung und informiert Sie deshalb schon vorab.

Unabhängig davon werden alle Schüler:innen am Montag, 10.01.2022, in der Schule getestet. Ich wünsche allen ein gesundes, gutes Jahr 2022 und hoffe, dass Ihre / Eure Wünsche sich erfüllen.

Eva Riahi, Schulleiterin

Letzte Schulwoche

zuletzt aktualisiert am 16.12.2021

In der letzten Schulwoche werden auf Anweisung des Ministeriums die Covid-Selbsttests täglich durchgeführt. Am letzten Schultag vor den Ferien (Mittwoch, der 22.12.2021) werden die ersten beiden Stunden laut Plan stattfinden. Die dritte bis fünfte Stunde wird Unterricht bei der Klassenleitung stattfinden. Alle sind aufgefordert, am Ende des letzten Schultages die Klassenräume besonders gründlich zu fegen, alle Stühle hochzustellen und keinerlei Kleidungsstücke liegen zu lassen. Auch der Papiermüll sollte in den Container auf dem Schulhof verbracht werden. 

Neue Ausgabe des Spickzettels

zuletzt aktualisiert am 20.12.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Die neue Schülerzeitung ist ab jetzt zu kaufen! In dieser Ausgabe gibt es coole Weihnachtsrezepte und mehr. Die Zeitung gibt es ab jetzt in der Mensa zu kaufen: "Jede Pause".

Eurer Schülerzeitungs-Team

Spickzettel 5. Ausgabe.jpg.jpg
Unwetterwarnung

zuletzt aktualisiert am 16.02.2022

An alle Schülerinnen und Schüler,

laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes und des Landeslagezentrums vom 16.02.2022 wird für Donnerstag, den 17.02.2022, das folgende Unwetterereignis erwartet:

- verbreitet Sturm und schwere Sturmböen

- in Hochlagen Orkanböen

Bäume im Wind

Auf Grundlage des Erlasses "Regelungen zum Unterrichtsausfall und anderen schulischen Maßnahmen bei Unwettern und anderen extremen Wetter-Ereignissen" vom 13.03.2021 wird ein landesweiter Unterrichtsausfall  für den 17.02.2022 angeordnet. Bitte unbedingt beachten und zuhause bleiben.

 

Die Schulleitung

Exkursionstag des Jahrgangs 10

zuletzt aktualisiert am 05.12.2021

Die 10. Klassen haben den 29. November für individuelle Veranstaltungen genutzt, um auf der Zielgraden zum baldigen Schulabschluss die Klassengemeinschaft zu stärken. Die 10A hat die Kart-Bahn in Dortmund besucht. Einige Eindrücke liefert der beiliegende Clip. Andere Berichte aus den übrigen Klassen können gern per Mail nachgereicht werden. Sie werden dann auch hier veröffentlicht.

Wiedereinführung der Maskenpflicht

zuletzt aktualisiert am 01.12.2021

Die Maskenpflicht am Sitzplatz gilt ab dem 2. Dezember 2021 wieder an allen Schulen des Landes. Lediglich auf dem Außengelände der Schulen gilt wie bisher grundsätzlich keine Maskenpflicht. Eine rechtskräftige und angepasste Corona-Betreuungsverordnung (CoronaBetrVO), worin dies geregelt ist, wird entsprechend nachgereicht.

Sekratariat nicht besetzt

zuletzt aktualisiert am 30.11.2021

Verehrte Besucherinnen und Besucher,

 

unser Sekretariat ist im Dezember 2021 bis zu den Weihnachtsferien nicht besetzt. Bitte richten Sie Ihre Wünsche, Anfragen etc. per Mail an die Schule. Auch Gesprächstermine bitten wir per Mail anzufragen!

Gerne können Sie Nachrichten auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen!

Die Schulleitung

Telefon und
Anrufbeantworter
(02381) 8769710
Absage KlimaExperts

zuletzt aktualisiert am 30.11.2021

Da Fortbildungsveranstaltungen mit externen Besuchern ab Dezember vorerst untersagt sind, muss die geplante Veranstaltung KlimaExperts für die Klassen 10C und 10D entfallen. Eine Wiederholung im Frühjahr ist möglich, da das Programm weiterläuft.

3G-Regel am Schüler- und Elternsprechtag

zuletzt aktualisiert am 16.11.2021

Da für Schülerinnen und Schüler die letzte Testung am Montag erfolgt ist, müssen diese sich ebenfalls im Vorfeld des Sprechtages in öffentlichen Testzentren testen lassen, sofern sie nicht geimpft oder genesen sind. Sollte dies nicht möglich sein, bietet die Schule Testungen an. Diese sind 30 Minuten vor dem verabredeten Gesprächstermin selbständig durchzuführen. Dazu muss der Verwaltungsflur aufgesucht werden, wo 3 Teststellen aufgebaut sein werden. Am 17.11.2021 beaufsichtigt Frau Jakob diese Testungen und stellt die Nachweise vor Ort aus, mit denen dann eine Teilnahme an Gesprächen möglich ist. Ohne geeigneten Nachweis ist eine Teilnahme nicht möglich.

Termine Jahrgang 10

zuletzt aktualisiert am 31.10.2021

Letzter Tag des Praktikums

Freitag, 08.10.2021

Der letzte Tag des dreiwöchigen Betriebspraktikums wird nicht im Betrieb, sondern in der Schule verbracht. Es findet für die 10. Klassen aber kein regulärer Unterricht statt, sondern die Schüler bleiben in ihren Klassen und bereiten mit ihren Klassenleitungen das Praktikum nach. Es sollen organisatorische Dinge besprochen, die Zeiten in den Betrieben evaluiert und Hilfe beim Erstellen der Praktikumsmappe angeboten werden.

Besuch der Bildungsmesse

Freitag, 12.11.2021

An diesem Tag sind alle 10. Klassen nicht in der Schule, sondern besuchen die jährliche Bildungsmesse in den Zentralhallen. Die Einladungen und genauere Hinweise zum Ablauf wurden schriftlich ausgegeben (Infobrief). Informationen zur Veranstaltung sowie das Messemagazin können unter diesem Link eingesehen werden:

https://www.zentralhallen.de/bildungsmesse-hamm

Beratung des JG 10 durch die Berufskollegs

Montag, 15.11.2021

Genauere Informationen folgen.

Veranstaltung KlimaExperts 

Montag, 15.11.2021 7./8. Std. - Klasse 10A, Mensa

Montag, 22.11.2021 7./8. Std. - Klasse 10B, Mensa oder Klassenraum

Montag, 06.12.2021 7./8. Std. - Klasse 10C, Mensa oder Klassenraum

Montag, 13.12.2021 7./8. Std. - Klasse 10D, Mensa

Das interaktive Rätselspiel KlimaExperts ist eine Unterrichtseinheit, die Schülerinnen und Schülern spielerisch die Arbeitswelt rund um Klimaschutz und erneuerbare Energien näher bringen soll. Der Fokus der Unterrichtseinheit richtet sich auf folgende Fragen:

  • Warum ist die Energiewende so wichtig für den Klimaschutz?

  • Welche Jobs (Unternehmen, Berufsbilder) brauchen wir, um die erneuerbaren Energien nutzen zu können?

  • Welche Klimaschutzberufe gibt es?

Treffen mit einer Zeitzeugin

zuletzt aktualisiert am 16.01.2022

Der Profilkurs Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage hat am 14.01.2022 an einer Onlineveranstaltung mit der Zeitzeugin Dr. Michaela Vidláková (geb. 1936) teilgenommen. Die inzwischen 85-jährige Überlebende der jüdischen Vernichtung hat den Teilnehmenden ihre bewegte und bewegende Geschichte und Erlebnisse in Theresienstadt (ein Vorzeige-KZ der Nazis in Tschechien) erzählt, damit diese tragische Epoche der europäischen Geschichte nicht vergessen wird. 

KZ1.png
KZ2.png

Michaela Vidláková kam 1942 gerade mal mit sechs Jahren zusammen mit ihrer Familie nach Theresienstadt. Dort wurde sie Zeugin der Todesmärsche ins Lager und überlebte, anders als viele ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler, durch viel Glück und Zufall die Deportation und Vernichtung der Juden. Trotz ihres hohen Alters hat sie sich zu ihrer Aufgabe gemacht, junge Menschen zu Zweitzeugen weiterzubilden, sie gegen Antisemitismus, Rassismus und Hass zu stärken, mit dem Beweggrund:

KZ4.png

"Da wir überlebt haben, sind wir es den Toten schuldig, über die NS-Verbrechen zu erzählen".

Neuregelung der Maskenpflicht ab 2. November 2021

zuletzt aktualisiert am 28.10.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern / Erziehungsberechtigte, verehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Landesregierung hat beschlossen, die Maskenpflicht am Sitzplatz für Schülerinnen und Schüler ab 2.11.2021 aufzuheben. Konkret bedeutet dies:

  • Für Schülerinnen und Schüler besteht keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr, solange diese in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzen.

  • Das Tragen von Masken auf freiwilliger Basis ist weiterhin zulässig.

  • Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske. 

  • Für Lehrkräfte, Betreuungskräfte und sonstiges Personal entfällt die Maskenpflicht im Unterrichtsraum, solange ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu den anderen Personen im Raum eingehalten wird.

  • Für das schulische Personal entfällt die Maskenpflicht auch bei Konferenzen und Besprechungen im Lehrerzimmer am festen Sitzplatz.

  • Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht.​

Ich bitte um Beachtung.

E. Riahi, Schulleiterin

Der Bauzaun

zuletzt aktualisiert am 26.10.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

der Bauzaun, der an verschiedenen Stellen aufgebaut wurde, sichert die jeweilige Baustelle. Er ist NICHT das Eigentum der Schule. In Kürze, wenn die Baustelle zur Errichtung der Zweifachsporthalle eingerichtet wird, wird weiterer Bauzaun aufgestellt.

Verschiedentlich wurde beobachtet, dass Schüler:innen den Bauzaun anheben und dann das Baustellengelände betreten. Das Baustellengelände birgt eine Vielfalt von Gefahren, daher ist das Betreten der jetzigen und zukünftigen Baustellen absolut verboten.

Um strenge Beachtung wird gebeten.

E. Riahi

Schulleiterin

Betonanlieferung am Freitag, 05.11.2021

zuletzt aktualisiert am 04.11.2021

Liebe Schüler:innen und Schüler, sehr geehrte Eltern/Erziehungsberechtigte, verehrte Kolleginnen und Kollegen,

morgen, Freitag, 5.11.2021, wird ab 7.00 Uhr kontinuierlich über die Straße "An der Falkschule" Beton angeliefert.

 

Eine Riesenanzahl an LKWs (40 bis 50 Fahrzeuge) bringt diesen Beton und fährt leer auch wieder über die Straße "An der Falschule" zurück. Es wird zu einer Warteschlange an Betonmischfahrzeugen kommen, die sich nicht nur in dieser Straße, sondern auch ggf. in der Funkelandstraße hintereinander aufstellen werden.

Bitte sehen Sie davon ab, Ihr Kind dort morgens aussteigen zu lassen bzw. mittags abzuholen. Verabreden Sie einen anderen Treffpunkt, der nicht in unmittelbarer Nähe der Schule liegt. 

Ich bedanke mich im voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

E. Riahi,

Schulleiterin

Informationen zur Fachleistungsdifferenzierung

zuletzt aktualisiert am 18.10.2021

Wie funktioniert die Zuordnung zu G-Kursen, E-Kursen und was bedeutet das eigentlich für Deinen Abschluss? Informationen dazu findest du ab sofort übersichtlich zusammengestellt auf dieser Webseite im Bereich Bildungsabschlüsse.

G-Kurs.png
Geänderte Aufstellbereiche

zuletzt aktualisiert am 22.09.2021

Der hier eingefügten Grafik kann man die überarbeiteten Sammelbereiche der einzelnen Klassen entnehmen. Da die Neuerungen noch nicht alle Klassen bemerkt haben, werden sie hier noch einmal veröffentlicht. Die Änderungen führen insbesondere dazu, dass insbesondere der Jahrgang 7 sich näher an den Klassenräumen sammeln kann. Wenn beispielsweise in AGs oder Kursen etwas Anderes verabredet war, gilt das natürlich weiterhin, aber in der Regel sammeln sich alle Klassen vor dem Unterricht und nach den Pausen an den markierten Orten.

Aufstellbereiche.png
Praktikumsmappe Jahrgang 10

zuletzt aktualisiert am 20.09.2021

Alle benötigten Unterlagen zum Erstellen der Praktikumsmappe findet Ihr im Bereich Berufsorientierung auf dieser Homepage. Folgt einfach diesem Link.

Neue Corona-Regeln ab 20.09.2021

zuletzt aktualisiert am 13.09.2021

Ab Montag, dem 20.09.2021, wird es an drei Tagen in der Woche Corona-Testungen geben (Mo, Mi, Fr). Die betroffenen Sportgruppen müssen bevor sie zur Halle gehen in der Schule getestet werden. Die Maskenpflicht in Innenräumen gilt weiterhin.

Bei den Quarantäneregeln gibt es Lockerungen, so dass in der Regel nur noch der Schüler oder die Schülerin in Quarantäne muss, die mit dem Coronavirus infiziert ist.

Aufhebung der Pausenbereiche

zuletzt aktualisiert am 12.09.2021

Ab Montag, dem 13.09.2021, ist die Regelung zu den Pausenbereichen aufgehoben. Die Jahrgänge sind nicht länger getrennt, so daß sich jeder während der Pausen auf dem gesamten Schulgelände aufhalten kann. Vor dem Unterricht und während der Pausen bleibt es weiterhin untersagt sich in den Gebäuden aufzuhalten außer zur Nutzung der Toiletten, der Spinde oder der Mensa-Angebote. Weitere Informationen zu Pausenspielangeboten und den Regeln für Regenpausen folgen in Kürze.

Ergänzung: Ballspiele aller Art dürfen aber nur noch auf dem eigentlichen Schulhof vor dem Altbau gespielt werden.

Selbsttests bei Erkrankung an Testtagen

zuletzt aktualisiert am 02.09.2021

Liebe Schüler:innen,

solltet ihr am Dienstag oder Donnerstag nicht an der Selbsttestung teilgenommen haben, da ihr erkrankt wart, muss der Selbsttest am Folgetag (Mittwoch oder Freitag) nachgeholt werden.

Die Testung findet nicht in eurem Klassenraum statt, also nicht erst in die Klasse gehen, sondern ihr begebt euch direkt zu Schulbeginn in die Beratungsecke im Verwaltungsflur. Dort werdet ihr von Herrn Richa erwartet, der die Selbsttestung mit euch durchführt. Ich bitte um Beachtung.

Mit freundlichem Gruß,

E. Riahi

Schulleiterin

Ergebnis SV-Wahlen

zuletzt aktualisiert am 31.08.2021

Eure Klassensprecher haben heute aus ihrer Mitte die Schülervertretung (SV) gewählt. Diese Schülerinnen und Schüler vertreten Eure Interessen gegenüber der Schule. Sie können Anträge in die Schulkonferenz einbringen und die Fachkonferenzen beraten. Das klingt zwar kompliziert, aber im Grunde geht es nur darum, Euch eine Stimme zu geben. Wenn sich etwas an der Schule verändern soll, ist die SV Euer Ansprechpartner, denn die Schule muss ihnen zuhören. Die SV-Lehrer Frau Yildirim und Herr Feige unterstützen sie bei ihrer Aufgabe. Der Schulsprecher ist Abdussamed Ugur, zur Stellvertreterin wurde Rose Kausara gewählt.

Schulkonferenz.jpg

von links nach rechts: Rose (10B), Samed (10B), Abdul (10C), Yassir (10C), Dilara (9B), Ildem (9C)

Getrennte Pausenbereiche

zuletzt aktualisiert am 31.08.2021

In der beiliegenden Grafik sind die aktuellen Pausenbereiche noch einmal im Schulgelände eingefärbt. Der Jahrgang 10 wurde um die Bereiche unmittelbar vor den Klassenräumen der 10A und 10D erweitert. Achtet bitte darauf, in Eurem Bereich zu bleiben!

Hinweis: Der Sammelpunkt für Gefahrensituationen befindet sich auf dem Hof vor dem Altbau (Südamerika, rot). Bei einer Evakuierung der Gebäude begeben sich alle Jahrgänge auf dem schnellsten Weg dorthin und stellen sich klassenweise auf.

Pausenbereiche.png
Zweitzeugen gegen das Vergessen

zuletzt aktualisiert am 20.02.2022


Die Arnold-Freymuth-Gesamtschule hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schülerinnen und Schüler gegen jede Form von Hass stark zu machen und für Auswirkungen von Rassismus zu sensibilisieren. Dazu wurde am 08.02.2022 der Profilkurs Schule ohne Rassismus am Lernort des BVB-Stadions zu Zweitzeugen ausgebildet. In dem Zweitzeugen-Workshop setzten sich die Jugendlichen mit den leidvollen Erlebnissen von Holocaust Überlebenden auseinander. Einer von ihnen war Rolf Abrahamsohn (1925-2021) aus Marl, der zeit seines Lebens gegen Antisemitismus aufklärte. Mit der Ausbildung zu Zweitzeugen wollen die Schülerinnen und Schüler ihrerseits nun ein entschiedenes Zeichen gegen das Vergessen der schrecklichen Ereignisse im NS-Regime und gegen Rassismus setzen. Dazu wollen sie die Schule zu einem Ort gestalten, in dem die Erinnerung an die Opfer des Holocaust bewahrt werden. Als Ausklang zum ertragreichen Workshop erhielten die frisch ausgebildeten Zweitzeugen eine beeindruckende Führung durch das imposante Fußballstadion von Borussia Dortmund.

20220208_144941.jpg
20220208_125133.jpg
20220208_105126.jpg
20220208_150852.jpg
20220208_135156.jpg
20220208_091230.jpg
20220208_124937.jpg
20220208_142436.jpg
20220208_125904.jpg
20220208_112642.jpg
Impfangebote der Stadt Hamm

zuletzt aktualisiert am 20.08.2021

Bitte beachten Sie das hier verlinkte Informationsblatt.

Essensbestellungen ab Schuljahr 2021/22

zuletzt aktualisiert am 13.08.2021

Bitte beachten Sie die überarbeiteten Hinweise zum Essen in der Mensa ab diesem Schuljahr.

Getrennte Pausenbereiche für alle Jahrgänge

Um das Infektionsrisiko bezüglich des Coronavirus zu senken, haben wir das Schulgelände in verschiedene Bereiche eingeteilt. Jeder Jahrgang hat einen eigenen Pausenbereich. Im Anhang findet ihr die Übersicht dazu und ihr könnt schon sehen, wo sich eure Klasse in den Pausen aufhalten darf. Das Verlassen der Pausenbereiche ist nicht gestattet.

Pausenbereiche.png
Profilkurs-Wahlen Jahrgang 7 und 8

zuletzt aktualisiert am 30.08.2021

Achtung: Das Kursheft wurde erneuert. Es sind Ergänzungen vorgenommen worden.

Am Montag, dem 30.08.2021 finden die Profilkurs-Wahlen statt. Profilkurse ersetzen den bisherigen Wahlunterricht und bieten die Möglichkeit, Schwerpunkte in der eigenen Schullaufbahn zu setzen oder für wichtige Aufgaben im Schulalltag Verantwortung zu übernehmen. Über das iServ-Modul Kurswahlen werden 3 Profilkurs-Wünsche angegeben (Erstwunsch, Zweitwunsch, Drittwunsch). Am 30.08.2021 findet in der 7./8. Stunde Videounterricht statt, in dem die Profilkurslehrkräfte für Fragen bezüglich der Inhalte und des Ablaufs zur Verfügung stehen. Wer länger als 60 Minuten bis nach Hause benötigt, ist entschuldigt, wenn er sich verspätet. Hier findet sich das aktuelle Kursangebot:

AG-Wahlen Jahrgang 5 und 6

zuletzt aktualisiert am 27.08.2021

Am Donnerstag, dem 02.09.2021 finden die AG-Wahlen statt. Arbeitsgemeinschaften in der Schule erweitern das Unterrichtsangebot an Ganztagsschulen, um bestimmte Interessen zu fördern, kreatives Arbeiten zu ermöglichen, zusätzliche Bewegungseinheiten anzubieten oder einfach den Horizont zu erweitern. Über das iServ-Modul Kurswahlen werden 3 AG-Wünsche angegeben (Erstwunsch, Zweitwunsch, Drittwunsch). Die Wahl erfolgt in der 7./8. Stunde. Hier findet sich das aktuelle AG-Angebot:

1. Pädagogischer Tag

zuletzt aktualisiert am 28.08.2021

Empty Classroom_edited.jpg
Text.png
Abstellfläche für Motorroller

zuletzt aktualisiert am 19.08.2021

Schülerinnen und Schüler, die mit einem Motorroller zur Schule fahren, können diesen links von der Fahrradabstellfläche gegenüber vom Pavillon parken. Es ist ausdrücklich keine Lösung, diesen auf dem Gehweg der Funkelandstraße abzustellen.

Die Schulleiterin

Information zum Sportunterricht

zuletzt aktualisiert am 18.08.2021

Ab sofort findet für alle Schülerinnen und Schüler der Sportunterricht in der Glück-Auf-Sporthalle an der Schachtstraße statt. Die Jahrgänge 5 bis 7 dürfen nur in Begleitung ihrer Fachlehrer:innen den Weg zur Sporthalle und Rückweg zur Schule gehen. Treffpunkt an der Schule ist das Eingangstor an der Straße "An der Falkschule". Die Jahrgänge 8 bis 10 dürfen den Weg zur Glück-Auf-Halle und auch den Rückweg zur Schule eigenständig machen. Hinweis: Schüler:innen, die den direkten Weg verlassen, verlieren für den "Umweg" den Unfallschutz. Beginnt eine Schulklasse den Unterrichtstag mit Sportunterricht, begeben sich die Schüler:innen direkt zur Glückauf-Halle, die Über die Schachtstraße zu erreichen ist. Beendet eine Schulklasse einen Unterichtstag mit dem Sportunterricht, begeben sich die Schüler:innen von der Sporthalle aus auf den Nachhauseweg. Ich erinnere daran, dass für den Sportuntericht generell entsprechende Bekleidung zu tragen ist und für den Sporthallenboden geeignete Schule vorhanden sein müssen.

 

Mit freundlichem Gruß,

Riahi (Schulleiterin)

Bauarbeiten am Altbau

zuletzt aktualisiert am 29.07.2021

In der 2. Ferienwoche erreichte die Schulleitung die unschöne Nachricht, dass mit dem neuen Schuljahr der Altbau bis voraussichtlich Ende Oktober nicht genutzt werden darf. Bauliche Mängel machen diese Entscheidung notwendig. Da es sich um einen befristeten Zeitraum handelt, ziehen 8 Klassen (JG 5 und JG 7) vorübergehend in Containerräume oder Räume im Neubau. Die ebenfalls im Altbau befindlichen Büros erhalten einen gemeinsamen Verwaltungsraum im 1. OG des Containerbaus eingerichtet. Durch diese Lösung muss kein Jahrgang in eine andere Schule ausgelagert werden. Freundlicherweise stellt der Förderverein „Alter Bauhof“ der Schule ebenfalls Räume zur Verfügung. Da durch diese Übergangslösung alle Raumreserven verbraucht wurden, wird bis zu den Herbstferien ausschließlich binnendifferenzierter Unterricht stattfinden können.

Regelungen für Schulen ab dem 18. August 2021

zuletzt aktualisiert am 13.08.2021

  • Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am Präsenzunterricht teil. Der Unterricht wird in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang erteilt.

  • Es gelten weiterhin die Hygienemaßnahmen wie Abstand, getrennte Pausenbereiche, Maskenpflicht im Innenbereich und in der Mensawarteschlange sowie die Testpflicht. 

  • Am ersten Schultag am Mittwoch, dem 18.08.2021, muss jede Schülerin / jeder Schüler einen Impfnachweis, einen Nachweis der Genesung (nicht älter als 6 Monate) oder ersatzweise einen negativen Coronatest (nicht älter als 48h) vorlegen.

  • Wer aus einem Risikogebiet eingereist ist, darf erst nach 5tägiger Quarantäne in die Schule kommen.

Materialliste Jahrgang 5

zuletzt aktualisiert am 12.08.2021

Hier finden sich die anzuschaffenden Unterrichtsmaterialien für den neuen Jahrgang 5, wie sie auch bereits mit den Elternbriefen verschickt wurden. Die Listen für Jahrgänge 6-10 folgen, sobald die Jahrgangsteams darüber beraten haben.

Hinweis zur "Einschulung" im Jahrgang 5 am 19.08.2021

zuletzt aktualisiert am 18.08.2021

An die Schülerinnen und Schüler und Eltern/Erziehungsberechtigte des Jahrgangs 5

Der erste Schultag für Jahrgang 5 beginnt am Donnerstag, 19.08.2021, um 10.00 Uhr. Leider muss die traditionelle Begrüßungsfeier ausfallen, da mich in den Ferien die Nachricht erreichte, dass der Altbau bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 für die Nutzung der Klassen- und Büroräume seitens des Bauamtes der Stadt Hamm gesperrt ist. Übergangsweise sind jetzt die Klassen des Jahrgangs 5 im Pavillonbau untergebracht. Die Schülerinnen und Schüler des JG 5 kommen bitte mit ihrer Begleitung zum Pavillon. Dort werden alle von den jeweiligen Klassenleitungen und der Schulleitung erwartet. Die Schülerinnen und Schüler werden nach Aufforderung direkt mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in die Klassenräume im Pavillon gehen. Die Schulleitung bittet dann die begleitenden Eltern/Erziehungsberechtigten in die vorübergehend sehr verkleinerte Mensa. Dort erhalten Sie weitere Informationen.

Mit herzlichem Gruß,

Ihre Schulleiterin Eva Riahi

Bitte beachten Sie außerdem: Die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Begleitpersonen, die am Donnerstag in die Schule kommen, müssen einen negativen Covid-Test (nicht älter als 24h), einen Nachweis über die vollständige Impfung oder einen Nachweis über die Genesung mitbringen. Sollte das im Einzelfall nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit, vor Ort einen Selbsttest unter Aufsicht nachzuholen. Ab kommender Woche finden dann zweimal wöchentlich die Selbsttests zu Beginn des Unterrichts statt, von denen sich Geimpfte/Genesene befreien lassen können.

luca-App - Wir machen mit!

zuletzt aktualisiert am 18.06.2021

Die luca-App ist eine Möglichkeit, dort Kontakte nachzuverfolgen, wo Menschen aufeinandertreffen. Den Gesundheitsämtern wird dadurch die Arbeit erheblich erleichtert. Dazu wird auf einem mobilen Endgerät ein QR-Code erzeugt, mit dem man bei Schulveranstaltungen wie Entlassungsfeiern, Kennenlerntagen oder Ähnlichem "einchecken" kann. Tritt ein Infektionsfall ein, werden alle Gäste informiert. 

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der App:
https://www.luca-app.de/faq

luca.png

Die App ist grundsätzlich ab 16 Jahre über die Appstores erhältlich. Kinder und Jugendliche, die jünger sind, benötigen für die Nutzung die Zustimmung der Eltern.

Ablauf letzter Schultag

zuletzt aktualisiert am 29.06.2021

Aktualisierung: Am Freitag, dem 02.07.2021 findet die Zeugnisausgabe und kein weiterer Unterricht statt. Da die Grundsteinlegung erst später stattfindet, kann die Zeugnisausgabe und anschließende Reinigung der Klassenräume ohne Zeitdruck stattfinden. Der Unterricht endet also etwa nach der zweiten Stunde. Ein stabiler und wasserfester Umschlag für das Zeugnis sollte aber mitgeführt werden.

Ferienprogramm Extra-Zeit im Haus der Jugend

zuletzt aktualisiert am 18.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ein sehr ungewöhnliches Schuljahr geht in einigen Wochen zu Ende. Einige von Euch machen sich Sorgen, da kaum Präsenzunterricht stattgefunden hat. Um Euch nun einen guten Start in das nächste Schuljahr zu ermöglichen, gibt es die Extra-Zeit. Extra-Zeit heißt Lernen mit Spiel, Spaß und Lernförderung im Haus der Jugend in Herringen vom 26.07. bis 13.08.2021. Um an der Extra-Zeit teilzunehmen, muss sich jede Schülerin / jeder Schüler, der in dieses Startprogramm einsteigen will, verbindlich durch die Eltern / Erziehungsberechtigten anmelden. Natürlich findet alles coronakonform in den Räumen des Jugendzentrums statt. Man kann 3 Stunden pro Woche oder auch 6 Stunden pro Woche teilnehmen. In Kürze gibt es aktuelle Informationen, wie die Anmeldung erfolgen kann.

Mit besten Grüßen,

Eure Schulleiterin

Hinweis

zuletzt aktualisiert am 25.06.2021

Aufgrund einer wichtigen dienstlichen Besprechung am Montag, dem 28.06.2021, endet der Unterricht an diesem Tag für alle bereits um 12:55 Uhr (die 7. Stunde findet nicht statt).

Aufhebung der Maskenpflicht im Außenbereich ab 21.06.2021

zuletzt aktualisiert am