Chronik der Schule

2011

Der Antrag auf Eröffnung einer Sekundarschule im Stadtteil Hamm-Herringen ist durch die Bezirksregierung genehmigt worden.

2012

Am 23.08.2012 startet die Arnold-Freymuth-Schule mit 78 Schülerinnen und Schülern im Jahrgang 5. Gleichzeitig nehmen 8 Lehrerinnen und Lehrer in der neuen Schulform ihre Arbeit auf.

2013

Im August 2013 haben sich 104 Schülerinnen und Schüler angemeldet und haben am 04.09.2013 ihren 1. Schultag an einer weiterführenden Schule. Im neuen Jahrgang 5 wird die 1. integrative Lerngruppe eingerichtet. Das Lehrerkollegium ist mittlerweile auf 16 Personen angewachsen.

2014

71 Schülerinnen und Schüler beginnen am 21. August 2014 ihre Schullaufbahn in der weiterführenden Schule. 7 neue Lehrkräfte nehmen ihre Arbeit auf. In den Herbstferien findet unter Regie des Hammer Künstlers Osman Bol ein gemeinsamer Workshop von Eltern und Kindern statt. Es entstehen außergewöhnliche Abbildungen von 5 Schülerinnen und Schülern, die die Mensa bunt verschönern.

2015

Am 22.04.2015 wird durch den Oberbürgermeister der Stadt Hamm Herrn Hunsteger-Petermann der schuleigene und durch Schülerinnen und Schüler gestaltete Elefant enthüllt. Die Elefantenparade der Stadt Hamm ist um ein wunderschönes Exemplar reicher.

Am 13.08.2015 erwartet die Schule 70 neue Schülerinnen und Schüler. Zeitgleich erweitert sich das Kollegium um 7 neue Lehrkräfte.

2016

Kurz vor Schuljahresbeginn starteten 3 neue Lehrkräfte an unserer Schule. Nur 3 Tage später begann die Schulzeit für unseren neuen Jahrgang 5. Aufgrund einer Ausnahmegenehmigung der Bezirksregierung Arnsberg sind wir erneut vierzügig und konnten alle Schülerinnen und Schüler, die zu unserer Schulform wechseln wollten, auch aufnehmen - insgesamt 97 Kinder. Dazu kamen noch 4 Schülerinnen und Schüler, die zunächst an einer anderen Schule einen DaZ-Kurs gemacht haben und nun in die entsprechende Regelklasse gemäß ihrem Alter und ihrer Schullaufbahn wechselten.

Am 24.08.2016 zählen wir 417 Schülerinnen und Schüler.

2017

Zum neuen Schuljahr starten 84 Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 5. Die Schülerzahl beträgt nun 497. Da die an demselben Standort befindliche Falkschule mit dem Ablauf des vergangenen Schuljahres geschlossen wurde, wechselt ein kleiner Teil der verbliebenen Lehrkräfte an die Sekundarschule. Auch durch Versetzung vergrößert sich das Kollegium auf insgesamt 41 Personen.

2018

Die Sekundarschule feiert die erste Entlassung in der schönen Aula der Jahnschule. Nur wenige Wochen später nach den Sommerferien beginnt für 108 Schülerinnen und Schüler das erste Jahr an der nun neu gegründeten vierzügigen Gesamtschule. Das Kollegium wächst auf 45 Personen. Erstmals müssen nun 2 Klassen in Container ziehen. Der baldige Ausbau der Schule wirft erste Schatten voraus.

2018

Seit 01.08.2018 existiert nun die Arnold-Freymuth-Gesamtschule, deren Kollegium mit wachsender Schülerzahl ebenfalls auf 50 Personen anwächst.

2019

Am 29.08.2019 begrüßen wir den 2. Gesamtschuljahrgang. Insgesamt besuchen nun 552 Schülerinnen und Schüler die Schule. Auch im Kollegium gibt es wieder Neuzugänge, so dass alle Fächer gut besetzt sind. Neben vielen Lehrkräften für die Sekundarstufe I, finden sich mittlerweile auch eine repräsentative Anzahl an Lehrkräften für die Sekundarstufe II.

2020

Im März schließen deutschlandweit die Schulen aufgrund des Coronavirus. Nach den Sommerferien ist der Präsenzunterricht mit starken Einschränkungen wieder möglich. Am 13.08.2020 geht der 3. Gesamtschuljahrgang an den Start. Das Kollegium nimmt 2 weitere Lehrkräfte in Empfang. Die Schülerzahl beträgt 581.



© 2020-2021 Arnold-Freymuth-Gesamtschule

  • Instagram - Weiß Kreis

Home  |  Aktuelles  |  Termine  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz